Ende gut, alles gut. Oder weshalb es doch eine Rolle spielt Beziehungen zu pflegen.

Es gibt im Netz Zuhauf Seiten die private Erlebnisse auflisten, wenn es darum geht eine geeignete, faire Lösung für sein Einbaugerät zu bekommen….

….sollte dieses nicht so funktionieren wie erwünscht oder ihren Dienst nach ungewohnt kurzer Zeit versagen. Anbei eine Seite mit vielen Erfahrungsberichten von Verbrauchern mit den unterschiedlichsten Erlebnissen zur Marke Siemens des Herstellers BSH:

Erfahrungberichte über BSH-Hausgeräte

Siemens Werkskundendienst mit Service in gewohnt hoher Qualität
Siemens Werkskundendienst mit Service in gewohnt hoher Qualität

Meine Kundin hat im November 2018 auf meine anraten (Beratung) einen Siemens-Backofen zu Ihrer neuen Küche bei mir gekauft. Nachdem wir die Küche zur vollsten Zufriedenheit montiert haben, begann die Zeit der Ein- bzw. Umgewöhnungsphase.

Nach kurzer Zeit stellte sich für meinen Kunden heraus das die Backergebnisse des neuen Rohres nicht ihren Anforderungen und/oder Wünschen entsprechen. Das Handbuch und auch der technische Support durch den Hersteller, wenn es darum geht wie man das beste Backergebnis bei einzelnen Gerichten erzielt, waren laut Kundenangabe für Sie ungenügend.

Mein Kunde hat mir vorab mitgeteilt das Sie mit Firma Siemens diesbezüglich in regem Austausch sind und Sie sich bei mir melden, sollte das erwünschte Ergebnis ausbleiben. Es kam wie es kommen mußte, der Kunde wurde immer unzufriedener auf Grund dessen das Gerät andere Ergebnisse vorwies als versprochen bzw. ausgewiesen. Ich saß somit zwischen 2 Stühlen und habe mich nach ein paar Monaten eingemischt, indem ich meinen Ansprechpartner bei Herstellerfirma von den Vorgängen unterrichtete.

Das Gerät wurde aus Kulanz und ohne jegliche Widersprüche vom Hersteller kostenfrei zurückgenommen.
Das Gerät wurde aus Kulanz und ohne jegliche Widersprüche vom Hersteller kostenfrei zurückgenommen.

Mir wurde der ausgewiesene Verkaufspreis auf mein Konto rückerstattet und mein Kunde konnte sich bei mir einen anderen Backofen von Miele gegen einen kleinen Mehrpreis (Differenzbetrag) aussuchen.

Ein Kunde kann seine Geräte selbstverständlich auch im Internet beziehen, doch es macht schon Sinn ein Gerät bei einem Händler zu kaufen. Erfahrungsgemäß geht der Kunde bei einem undefinierbaren Problem meist leer aus und zahlt Lehrgeld. Weshalb! Ich als Händler habe zu meinen Kunden wie auch zu meinen Herstellern eine langjährige Beziehung und bin somit auch involviert, sollte ein Problem auftreten das es zu lösen gilt.

Vielen Dank für Ihre Aufmerksamkeit. Ich helfe gerne und freue mich über jedes Feedback, jede Kritik und auch jedes auftretende Problem.